Liebe Kundin, lieber Kunde,

offiziell sind einige Einschränkungen, die die Pandemie mit sich gebracht hat, aufgehoben. Darunter fällt bspw. die Pflicht zum Tragen einer Maske in Friseursalons.

Ab sofort können sowohl unsere Kunden als auch Mitarbeiter frei entscheiden, ob sie eine Maske tragen möchten oder nicht. Sollten Sie sich sicherer fühlen, wenn wir eine Maske tragen, teilen Sie uns dies bitte bei Ihrem Besuch mit.

Wir werden stets alles unternehmen, dass Sie sich bei uns wohl und sicher fühlen und der Friseurbesuch eine kleine Auszeit vom Alltag ist.

Aktuelle Informationen wie immer auch auf Facebook und Instagram.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Beate Ueter-Dahlmann & Team

Für ein nachhaltigeres Leben

04.05.2022

Wir leisten unseren Beitrag zu einem nachhaltigen Leben

04.05.2022

Aluminium ist ein besonderes Metall. Es kann endlos recycelt werden, ohne seine Eigenschaften zu verlieren. So befindet sich 75% des produzierten Aluminiums seit 1888 immer noch im Einsatz.

Durch das Sammeln der in unserem Salon verwendeten Aluminiumfolie und die Sendung an wastemonkey tragen wir dazu bei, dass dieses besondere Material weiterhin möglichst umweltschonend verwendet werden kann.

Denn im Durchschnitt spart Alu-Recycling über 90% CO2 im Vergleich zur Neuproduktion ein.

Zudem betreffen 20% der Abbaugebiete für Aluminium direkt den tropischen Regenwald.

Bei wastemonkey kann die Aluminiumfolie recycelt werden und die Umweltbelastung wird reduziert.

Wenn Sie mehr über wastemonkey erfahren möchten, besuchen Sie gerne die Webseite des Anbieters:

wastemonkey.de

 


 

Mit abgeschnittenen Haaren das Meer retten?!

04.05.2022

Unsere Meere sind stark mit Stoffen belastet, die dort natürlicherweise nicht hingehören: Dazu zählen Rohöl, Benzin und Sonnenmilchreste. 

Da Haare die Eigenschaft haben, viel Fett aufsaugen zu können, sind sie ein hervorragendes Material, um diese Stoffe aus dem Meer zu filtern bzw. um dafür zu sorgen, dass diese sich nicht weiter ausbreiten können.

Deshalb sammelt die Aktion Hair Help the Oceans abgeschnittene Haare aus Friseursalons. Diese Haare werden in alte Nylonstrümpfe integriert und als Netz ins Meer gegeben. Bis zu 8 Kilogramm Öl kann 1 Kilogramm Haare dann aus dem Meer ziehen. Wenn die Haarnetze ihre Pflicht getan haben, können Sie bis zu achtmal wiederverwendet werden.

Wenn wir unsere Haare auf dem Kopf nicht mehr brauchen, können sie dennoch eine Menge leisten. Wir von Haarmonie unterstützen diese Aktion gerne, sammeln die in unserem Salon anfallenden Haare und senden sie an Hair Help the Oceans.

Möchten Sie mehr über diese Aktion erfahren? Besuchen Sie die Webseite www.hair-help-the-oceans.com